COACHING

3 Monate, alle 2 Wochen, 60 Minuten + Übungen

Bei einem 1:1 Coaching arbeiten wir gemeinsam auf emotionaler Ebene. Du wirst deinen Körper besser lesen und verstehen lernen und dir deiner Bedürfnisse und eigenen Ressourcen bewusst werden. Das Auseinandersetzten mit Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesellschaftskritischen Themen kann ab und an frustrierend sein. Das bedeutet oft auch die Auseinandersetzung mit Emotionen, die wir verlernt haben anzunehmen, um hier und jetzt glücklich zu sein. Wir verlieren uns selbst im Geben und sind überfordert, von all den Informationen und neuen Möglichkeiten, die auf uns einprasseln.

Gemeinsam arbeiten wir 3 Monate lang, alle 2 Wochen60 Minuten. Außerdem erhältst du von mir Übungen, welche du eigenständig zwischen den Sitzungen bearbeitest. Zusätzlich stehe ich dir jederzeit während der 3 Monate für Fragen zur Verfügung.

Folgende Themen werden wir näher beleuchten:

  • Selbstannahme & -akzeptanz 
  • Achtsamkeitspraxis
  • Umgang mit & Annahme aller Emotionen
  • Werte benennen, finden & leben
  • eigene Bedürfnisse erkennen & einfordern
  • Integration neuer Routinen
Schreib mir und wir sehen uns bei einem kostenlosen 20-minütigen Kennenlerngespräch.

DIE 6-PHASEN EINES COACHINGS

01

ERSTGESPRÄCH

Wir lernen uns in einem 20-minütigen Erstgespräch kennen und besprechen, wie ich dir weiter helfen kann.

02

IST-ZUSTAND

Gemeinsam analysieren wir den Ist-Zustand und schauen uns an, wo du stehst.

03

SELBSTANNAHME

In dieser Phase geht es darum, dass du lernst dich selbst zu akzeptieren und deine Grenzen anzuerkennen.

04

GRENZEN SETZTEN

Nun ist es an der Zeit zu lernen, wie du deine eigenen Bedürfnisse und Grenzen liebevoll kommunizierst.

05

NEUE ROUTINEN

Damit du im Alltag immer wieder zu dir selbst findest, etablieren wir für dich neue Routinen.

06

HALLO KLARHEIT

Mit diesen neuen Erkenntnissen über dich selbst, bist du nun in der Lage selbstsicher deinen Beitrag zu leisten.

FAQS

Coaching ist ein lösungsorientierter Wachstumsprozess, bei dem der Coach den Coachie in seiner Entwicklung begleitet. Hierbei stellt der Coach dem Coachie gezielte Fragen, bzw. verbalisiert und paraphrasiet dessen Worte. Das Ziel ist es, dass der Coachie über diese Gespräche persönliche Kompetenzen und Potenziale durch Selbstreflexion erkennt.

Die Coachings finden nach Terminabsprache Montag bis Freitag zwischen 10 und 20 Uhr statt. Solltest du innerhalb dieses Rahmens keine Zeit haben, finden wir nach Absprache einen anderen Termin.

Selbstverständlich erhältst du für jeden Betrag den du an mich zahlst eine Rechnung per E-Mail von mir.

Ein Coaching macht Sinn, wenn du dich weiter entwickeln möchtest und bereit bist, über deinen derzeitigen Tellerrand hinaus zu blicken. Du möchtest etwas dazu lernen, wünschst dir Unterstützung und/ oder hast Schwierigkeiten deine Glaubenssätze selbst auf zu lösen, dann schreib mir.

Wir treffen uns online in einem geschlossenen Raum, zu dem nur du und ich Zugang haben. Ich schicke dir vorab einen Link zu über den du dich einloggen kannst. Hierzu ist in der Regel keine Anmeldung oder das Herunterladen eines Progammes notwendig. Solltest du in Berlin oder Leipzig wohnen, können wir uns nach Absprache auch persönlich treffen.

Du kannst den Rechnungsbetrag über PayPal oder als Vorableistung per Überweisung zahlen.

Solltest du Interesse an einer einzelnen Coaching Stunde oder einem individuell zusammen gestellten Paket haben, schildere mir sehr gerne dein Anliegen in einer E-Mail.

Es macht keinen Sinn ein Coaching zu machen, wenn du glaubst genau Bescheid zu wissen was die Lösung für dein Problem ist, nicht bereit bist dich für andere Sichtweisen zu öffnen und nur bestätigt werden möchtest.

MEINE UNTERSTÜTZUNG FÜR DICH

01

SELBSTWERT
UND -BEWUSSTSEIN

Materielle Dinge machen nur 10 Prozent unseres Glücks aus, 40 Prozent haben wir selbst in der Hand. Hinter dem Bedürfnis etwas zu kaufen, steckt oftmals ein ganz anderer Wunsch wie der nach mehr Lebensfreude, Leichtigkeit oder Anerkennung. Materieller Konsum macht uns also nur kurzfristig glücklich.

02

SELBSTANNAHME
UND -ENTFALTUNG

Wir möchten einen Beitrag leisten und uns dabei auch ein Stückchen selbst verwirklichen. Doch bevor wir in der Lage sind zu geben, müssen wir erst einmal unsere eigenen Akkus auffüllen und uns darüber im Klaren sein, was wir geben möchten und können. Hierbei können uns verschiedene Routinen und Rituale unterstützen.

03

UMGANG MIT
HERAUSFORDERUNGEN

Es ist nicht immer einfach, alle Gefühle und Emotionen anzunehmen. Bereits in unserer Kindheit haben wir gelernt, dass Angst und Wut wehtun können und als Erwachsene versuchen wir alles, diese Gefühle zu verdrängen. Wir wollen stark sein und glauben für unsere Ziele kämpfen zu müssen. Doch das geht auch mit Leichtigkeit.